Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

FBZHL aktuell

Tutorien erfolgreich meistern. Zur Planung und Durchführung von Fachtutorien an der FAU

FBZHL_Leitfaden-3-2014-Tutoren-1

Aus der Reihe: Schriften zur Hochschuldidaktik. Beiträge und Empfehlungen des Fortbildungszentrums Hochschullehre der Friedrich-­Alexander Universität Erlangen-­Nürnberg.

Autorin: Alessandra Kenner, FBZHL, Universität Erlangen-Nürnberg

Einleitung

Tutorinnen und Tutoren übernehmen eine wichtige Funktion in der Hochschullehre. Ihre Aufgabe ist es die Qualität der Lehre zu verbessern, indem sie Inhalte aus Lehrveranstaltungen für Studierende jüngerer Semester wiederholen oder vertiefen. Weiter tragen Tutorinnen und Tutoren zu einer besseren Betreuung von Studierenden bei und fungieren als Bindeglied zwischen Studierenden und Lehrenden.

Seit 2009 bietet das Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL) der FAU Didaktik-Schulungen für studentische Tutoren an und wurde im Wintersemester 2012/13 in einem BMBF-Projekt verankert und seitdem systematisch an den Fakultäten ausgebaut sowie inhaltlich weiterentwickelt.

Tutoren werden meist aufgrund (sehr) guter Studienleistungen für ihre Tätigkeit ausgewählt. Somit verfügen sie i.d.R. über ein hohes Fachwissen. Was sie vermitteln sollen ist also klar, dies beantwortet jedoch nicht die Frage nach dem Wie. Hier knüpft der Leitfaden “Tutorien erfolgreich meistern. Zur Planung und Durchführung von Fachtutorien an der FAU” an.

Aus dem Inhalt

Wie plane ich eigentlich ein Tutorium? Welche Medien setze ich im Unterricht ein und wie kann ich methodisch auflockern? Gibt es Tipps für gutes Präsentieren? Wie hole ich Feedback ein und was mache ich daraus? Wie meistere ich schwierige Situationen im Tutorium? Abgerundet wird der Leitfaden durch nützliche Checklisten für die Unterrichtsvorbereitung, hilfreichen Tools und weiterführenden Literaturhinweisen.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

BMBF_RGB_Gef_M_04