Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

FBZHL aktuell

“Bei mir sitzt niemand in der letzten Reihe!” Ein Interview mit Dr. Carolin Durst, Dozentin an der FAU und Trägerin des Preises für gute Lehre des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Berichte_FBZHL_9_2015-Interview-Durst

Aus der Reihe: Schriften zur Hochschuldidaktik. Beiträge und Empfehlungen des Fortbildungszentrums Hochschullehre der Friedrich-­Alexander Universität Erlangen-­Nürnberg.

Martina Schradi, FBZHL, Universität Erlangen-Nürnberg

Im Winter 2015 hatte das FBZHL die Gelegenheit mit Dr. Carolin Durst vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der FAU ein Gespräch über ihre Lehre zu führen.

Dr. Carolin Durst wurde im Jahre 2010 mit dem Preis für gute Lehre des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Sie berichtet hier u. a., wofür sie den Preis erhalten hat.

Sie sprach mit uns neben anderem über Projektarbeit als Lehrformat, Leistungsbewertung bei Projektarbeiten, die Verzahnung von Theorie und Praxis in der Hochschullehre sowie die Bedeutung von Lernzielen. Auch ging es darum wie wichtig es ihr ist, einen guten Kontakt zu den Studierenden zu halten.

Lesen Sie im Bericht das gekürzte und überarbeitete Interview – das Gespräch ist auch als Audiodatei abrufbar:


An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei Dr. Carolin Durst bedanken für das interessante Gespräch.