Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Hochschuldidaktische Forschung und Entwicklung

Scholarship of Teaching and Learning (SoTL)

Wir forschen nicht alleine! Unserem Forschungsansatz gemäß suchen wir die Kooperation mit Lehrenden, die ihre Lehre detaillierter und ergiebiger unter die Lupe nehmen wollen als mit traditionellen Evaluationsansätzen. Eine am didaktischen Design ansetzende Forschung hat insbesondere im Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) einen wichtigen Ansatzpunkt.

Was zeichnet SoTL aus?

Hervorragende Forscherinnen und Forscher lehren ihr Fach auf eine lebendige und engagierte Weise. Sie sind nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Lehre kreativ und innovativ. Viel zu selten werden die daraus erwachsenden Erkenntnisse der teaching community zur Verfügung gestellt. Das Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) setzt hier einen Kontrapunkt. Die Lehrenden machen ihre eigene Lehre zum Gegenstand der Untersuchung und teilen diese Erkenntnisse mit den anderen Lehrenden.

Das Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) orientiert sich an den Kriterien der Wissenschaft.  Mit unterschiedlichen Methoden werden Erkenntnisse gewonnen werden, die wissenschaftlichen Standards genügen. Die Erkenntnisse werden in Publikationen, Tagungen oder universitätsinternen Veranstaltungen dargelegt und der Kritik zugänglich gemacht. Damit wird zugleich ein gemeinsamer Lernprozess ermöglicht und Innovationen auch in der Lehre vorangetrieben.

Das Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) ist mittlerweile eine internationale Bewegung der Higher Education. In nationalen und internationalen Tagungen, eigenständigen Publikationsorganen und einen fruchtbaren universitätsinternen Austausch bringen so Forscherinnen und Forscher ihre Lehre voran.

Das Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) ist nicht allein von den Fachvertretern aus Psychologie und Pädagogik getragen, sondern vor allem von den Lehrenden aus allen Fächern. Pädagoginnen und Pädagogen unterstützen jedoch die Fachvertreter bei der Entwicklung von Fragestellungen und dem Einsatz von sozialwissenschaftlichen Methoden.

Welche Vorteile bringt Lehrenden die Kooperation mit dem FBZHL?

Das Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) bringt Fachvertreterinnen und Fachvertretern folgende Vorteile:

  • Sie erweitern ihre Publikationsliste um fundierte Beiträge zur Lehre.
  • Sie schärfen ihr persönliches Profil auch auf dem Gebiet der Lehre.
  • Sie machen ihre Lehre transparent und zeigen, welches Verständnis von Lehre sie haben.
  • Sie arbeiten aktiv an der Profilierung der Bildungseinrichtung mit.
  • Sie zeigen Engagement für die Lehre.

Mehr über die Unterstützung für Ihre SoTL-Projekte erfahren Sie unter Angebot!