Unangekündigte Kurztests (Pop Quizzes) weisen einen hohen Zusammenhang mit Lernen auf, das speziell auf das Langzeitgedächtnis ausgelegt ist: Durch das Abrufen der Informationen im Pop Quiz können diese besser im Langzeitgedächtnis behalten werden. Die meisten Studien zu dieser Form des Lernens wurd.../2016/10/17/pop-quizzes-unangekuendigte-kurztests-zur-besseren-integration-von-lerninhalten-ins-langzeitgedaechtnis/

Mangelnde Studienkompetenzen sind häufig für den Abbruch eines Universitätsstudiums verantwortlich. Um diesem Verhalten entgegenzuwirken, werden am Queensborough Community College für Erstsemesterstudierende spezielle, fachunabhängige Kurse zur Förderung der Studienkompetenzen angeboten. Cornick, Gu.../2016/07/25/bessere-vor-und-nachbereitung-von-pruefungen-durch-problemloesendes-unterrichtssetting/

Studierenden ist oft nicht klar, welche Kriterien zur Bewertung von Prüfungsleistungen herangezogen werden. Damit sie gezielt an ihren Kompetenzen arbeiten können ist es sinnvoll, dass sie wissen, was auf den einzelnen Bewertungsstufen gefordert ist, was also beispielsweise eine sehr gute Leistung v.../2016/02/22/foerderung-des-kompetenzerwerbs-durch-das-explizieren-von-bewertungskriterien/

Das Ziel der Methode des zweimaligen Bearbeitens von Multiple-Choice-Prüfungen durch Studierende ist, dass die Studierenden bei der erneuten Bearbeitung der Fragen vertieft lernen. Dies wird auf die aktive Auseinandersetzung mit den Multiple-Choice-Fragen zurückgeführt, bei der die Studierenden auch.../2016/02/01/vertiefung-des-wissenserwerbs-durch-das-zweimalige-bearbeiten-von-multiple-choice-pruefungsaufgaben/

Autoren: Michael Cursio, Angela Hahn und Dirk Jahn Der Leitfaden "Kompetenzorientiertes Prüfen" richtet sich an Studiengangs- und Modulverantwortliche der FAU, die sich regelhaft mit der Sicherung von kompetenzorientierten Prüfungen in der Hochschullehre beschäftigen wollen. Der Leitfaden ist gedac.../2015/07/21/leitfaden-kompetenzorientiertes-pruefen/

Ever since the Bologna reform, acquisition of skills has been at the heart of teaching and learning at universities. The skills which should be acquired in higher education are documented in various sets of regulations, such as the Qualification Framework for German Higher Education Qualifications. .../2014/11/27/formulating-skills-orientated-learning-objectives/

AutorInnen: David A. McConnell, University of Akron, David N. Steer, Katharine D. Owens, Jeffrey R. Knott, Stephen van Horn, Walter Borowski, Jeffrey Dick, Annabelle Foos, Michelle Malone, Heidi Mc Grew, Lisa Greer und Peter J. Heaney. Welche Elemente können genutzt werden, um Einführungsvorlesun.../2014/04/28/verbesserung-des-studentischen-lernens-in-einfuehrungsvorlesungen-der-einsatz-von-conceptests/

Autoren: Michael Cursio & Dirk Jahn. Aus der Reihe: Schriften zur Hochschuldidaktik. Beiträge und Empfehlungen des Fortbildungszentrums Hochschullehre der Friedrich-­Alexander Universität Erlangen-­Nürnberg. Der Leitfaden soll eine Hilfestellung bieten für die kompetenzorientierte Formulierung vo.../2013/09/16/leitfaden-zur-formulierung-kompetenzorientierter-lernziele-auf-modulebene/

Zur Hauptkategorie

Ansprechpartnerin

[kontakt id="237665" show="bild, mehrlink" hide="organisation, abteilung"]