Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

FBZHL aktuell

Hochschuldidaktische Weiterbildung für irakische Lehrende

Unsere irakischen Gäste mit den Mitarbeitenden des FBZHL

Im Rahmen des DAAD-Projektes Teacher Education and Society: Potentials and Innovations in the Kurdistan Region of Iraq richtete das FBZHL eine viertägige hochschuldidaktische Weiterbildung für Lehrende der Salahaddin Universität in Erbil (Irak) aus.

Dabei stellten wir unseren knapp 25 irakischen Gästen ein breites Portfolio unserer Arbeits- und Interessenschwerpunkte am FBZHL vor und diskutierten mit ihnen anhand handlungsorientierter Methoden, Inputphasen oder didaktischen Experimenten

  • das deutsche Bildungswesen und den Bologna Prozess,
  • hochschuldidaktische Grundlagen,
  • Constructive Alignment,
  • kritisches Denken,
  • Konstruktivismus,
  • kompetenzorientiertes Prüfen,
  • Videoeinsatz in hochschuldidaktischer Weiterbildung.

Das Projekt wird von Prof. Dr. Holger Arndt (Professur für Didaktik Wirtschaft und Recht der FAU) und Prof. Dr. Anatoli Rakhkochkine (Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Diversity Education und internationale Bildungsforschung der FAU) geleitet und greift aktuelle Probleme der Lehrerbildung auf. Im Fokus steht die aktuelle politische, soziale und ökonomische Situation in der Region Kurdistan. Mit der Bearbeitung von zwei innovativen thematischen Handlungsfeldern (Diversity Education unter besonderer Berücksichtigung der Menschenrechte und Entrepreneurship Education) soll ein Beitrag zur Modernisierung der Lehrerbildung und Lehrerfortbildung in der Region geleitet werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Gästen für ihr außerordentlich großes Interesse, spannende Diskussionen und eine tolle Atmosphäre in den Workshops – und hoffen natürlich, dass sie viele Anregungen für die Lehrerausbildung und Hochschuldidaktik an der Salahaddin Universität erhalten haben! Außerdem danken wir Emel Löffelholz, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Didaktik Wirtschaft und Recht der FAU, für ihre organisatorische Unterstützung während der Seminare.