Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Angebot

Scholarship of Teaching and Learning

Die eigene Lehre erforschen – SoTL@FAU

Sie wollen Ihre Lehre wissenschaftlich unter die Lupe nehmen? Sie wollen Ihre Lehrleistungen auch in Ihrem Publikationen zur Darstellung bringen? Dann ist unsere Unterstützung für das Scholarship of Teaching and Learning genau das Richtige für Sie. Wir unterstützen Sie in methodischer und inhaltlicher Hinsicht und sind Ihr Sparringspartner für die Durchführung Ihrer Studie und für die Publikation der Ergebnisse.

Was ist SoTL?

Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) – das ist die Erforschung der eigenen akademischen Lehrtätigkeit. Diese geschieht nicht durch fachfremde Experten wie beispielsweise Psychologen, sondern durch die Lehrenden selbst. In einer wissenschaftlichen Haltung – in der Einstellung des Forschers – gegenüber der eigenen Lehre werden didaktische Designs untersucht: auf ihre Viabilität, ihre Wirksamkeit, ihre Verbesserungsmöglichkeiten.

Die Ergebnisse werden entweder publiziert oder einer – zumindest universitätsinternen – Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sie verbessern also Ihre Lehre, geben ihr ein tragfähiges Fundament und tragen gleichzeitig zur Forschung in Ihrem Fach bei.

Die wegweisende Studie von Ernest L. Boyer (1928-1995) Scholarship Reconsidered (1990) hat die zentrale Bedeutung der „Gelehrsamkeit“ (scholarship) wieder in Erinnerung gerufen. Daraus erwuchs international die Bewegung des Scholarship of Teaching and Learning die neben Fachzeitschriften und Fachtagungen eine lebendige internationale Kultur der Erforschung der eigenen Lehre mit sich gebracht hat. Wichtige – und vor allem sehr praxisorientierte – Erkenntnisse verdankt die Wissenschafts- und Hochschuldidaktik dieser Bewegung.

Wie unterstützt mich das FBZHL bei meinem SoTL-Projekt?

Sowohl in eigenen Veranstaltungen wie auch im Rahmen der Vertiefungsstufe zeigen wir Ihnen die Grundlagen, die Vorgehensweise und Beispiele von SoTL-Projekten. Sie erhalten damit ein solides Fundament für Ihre eigenen Projekte.

Sie haben forschungsmethodische oder pädagogisch-didaktische Fragen. Dann erhalten Sie in einem individuellen Beratungsgespräch von uns Unterstützung.

Sie haben eine Professur oder das Zertifikat der Vertiefungsstufe erreicht. Dann können Sie in unserem Teaching Circle mitarbeiten. Dort werden aktuelle SoTL-Projekte an der FAU diskutiert. Sie erhalten Anregungen und Feedback.

Wir organisieren universitätsinterne Veranstaltungen, in denen SoTL-Projekte an der FAU vorgestellt werden. Damit tragen wir zur Diskussion an der FAU über innovative Lehre bei.

Wir unterstützen Sie nach Möglichkeit bei der Publikation Ihrer Ergebnisse – beispielsweise auf unserem Blog Infothek Lehre, in Zeitschriften oder Büchern.